Beitragsrückerstattung

Wer zwölf Monte lang keine Rechnungen bei seiner PKV einreicht, kann von seiner Versicherung eine Rückerstattung von Teilen seiner Beiträge erhalten. Zu unterscheiden sind freiwillige Beitragsrückerstattungen und tariflich festgelegte. Die tariflich festgelegten Erstattungen sind garantiert, freiwillige hängen von den Überschüssen der PKV und der Entscheidung des Vorstandes über die Verwendung der Überschüsse ab. Meist erfolgt die Beitragsrückerstattung (BRE) als Barausschüttung.

hc consulting AG hat 4,68 von 5 Sternen | 762 Bewertungen auf ProvenExpert.com