Häufige Fragen private Krankenversicherung

10_Prozent_Zuschlag_DKV_GKV
Beitragsentwicklung DKV GKV

Wie werden die Beiträge zu meiner PKV kalkuliert?

Im Gegensatz zur GKV werden die Beiträge nach dem Kapitaldeckungsverfahren kalkuliert.
Jedoch sind der Basistarif und der Notlagentarif sogenannte Sozialtarife.
Das sind unseres Erachtens ganz starke Elemente der Bürgerversicherung. Am Ende läuft es darauf hinaus, dass die gesamte PKV mit Ihren Beitragseinnahmen auskommen muss. Anders als die GKV verfügen die privaten Krankenversicherungen jedoch über unglaubliche Rückstellungen für die Finanzierung Ihres PKV-Beitrages.

 

Warum kommt es zu einer Beitragserhöhung?

Zum Beispiel die gestiegene Lebenserwartung und die medizinische Inflation lassen die
Beiträge, wie in der GKV, immer stärker ansteigen als in anderen Wirtschaftsbereichen.

 

Wie viel zahlt mein Arbeitgeber zu meiner PKV?

In der Regel 50 %.

 

Bekomme ich im Krankheitsfall eine Gehaltsfortzahlung?

Ja, je nach dem was individuell versichert wurde.

 

Wie läuft eigentlich die Bezahlung der Arztrechnungen? Muss ich vorleisten?

Sie erhalten eine Rechnung, wie beim Handwerker. Diese legen Sie Ihrer PKV
vor, etwa mit einer App über Ihr Mobiltelefon. Meist wird Ihnen diese Rechnung
anstandslos und schnell erstattet. Dann zahlen Sie Ihren Arzt.
Ihre Apotheke will aber Barzahlung, erstattet wird später an Sie.

 

Bekomme ich immer eine Beitragsrückerstattung?

Nein. Die Beitragsrückerstattung ist nur in wenigen Tarifen der PKV vertraglich garantiert.
Meistens hängt diese von diversen Faktoren ab.
Bevor Sie Rechnungen einreichen, sollten Sie kurz bei Ihrer PKV oder bei uns anrufen und nach der BRE fragen.

 

Komme ich wieder in die gesetzliche Krankenversicherung zurück?

Schwer, ab dem 55. Lebensjahr gar nicht.
Das ist auch nicht nötig, wir optimieren kostenlos Ihren Tarif der PKV so, dass ein Wechsel in die GKV nicht mehr gewünscht wird.

 

Was ist mit der privaten Pflegepflichtversicherung?

Diese ist in der PKV analog zur GKV eine gesetzlich vorgeschriebene
Pflichtversicherung.