Beitragserhöhung der AXA 2018


Das Wichtigste vorab:

  • Die AXA PKV führt zum 01.01.2018 eine Beitragserhöhung durch

  • Durch die PKV-Tarifoptimierung innerhalb der AXA kann die Beitragserhöhung ausgeglichen und der alte Beitrag dauerhaft reduziert werden

  • Der Tarifwechsel mit uns ist zu 100 % kostenlos

  • Übersicht Beitragserhöhung Bestandskunden AXA 01.01.2018


 

Die Beitragsanpassung der AXA private Krankenversicherung erfolgt zum 01.01.2018. Eine Übersicht zur Beitragserhöhung AXA 01.01.2018 finden Sie hier. Im Neugeschäft (pdf: Beitragserhöhung AXA 2018) werden u.a. die Tarife Vital, Elementar Bonus, Vision B und VA bis zu 35 % angepasst. Hintergrund ist wieder die „normale“ medizinische Inflation, die steigende Lebenserwartung und in 2018 die zu niedrige Verzinsung der Altersrückstellungen (pdf: Hintegründe-Beitragserhöhung-AXA-2018) . Wird der vorher eingeplante Zinssatz unterschritten, so müssen die fehlenden Zinseinnahmen durch höhere Beiträge ausgeglichen werden. Das schreibt der Gesetzgeber so vor. Dem einzelnen Versicherten sind die Begründungen aber mittlerweile egal, es muss eine Lösung gefunden werden:

  • Rückkehr in die gesetzliche Krankenkasse, GKV. Der Beitrag liegt dort aber um die 800 EURO und der Weg in die GKV ist oft nicht möglich.
  • Kündigung der AXA und ein Wechsel zu einer anderen privaten Krankenversicherung. Aus unserer Sicht ist der Wechsel der PKV aus vielen Gründen nicht zu empfehlen.
  • Tarifwechsel innerhalb der AXA unter Erhalt der Alterungsrückstellungen und anderer Rechte.

Es bleibt nur der Tarifwechsel. Wichtig: Kosten dürfen nicht entstehen. Ein PKV-Kunde ist auf die Ersparnis angewiesen und kann diese nicht an teure Berater überweisen. Ansonsten ist unter Umständen bis zur nächsten Beitragserhöhung die gesamte Ersparnis beim Berater.

Wie funktioniert der kostenlose PKV-Tarifwechsel?

Der Versicherte sucht sich einen Berater seiner Wahl. Erfüllt der PKV-Spezialist alle gesetzlichen Anforderungen, so kann die Bezahlung direkt durch die private Krankenversicherung, hier die AXA, erfolgen. Die AXA hat für solche Fälle vorgesorgt. In den Monatsbeiträgen sind Verwaltungskosten enthalten. Aus einem Anteil dieser Verwaltungskosten wird der Berater bezahlt. Die AXA unterstützt den kostenlosen PKV-Tarifwechsel.

Nach unseren eigenen Erhebungen ist die hc consulting AG der Marktführer im kostenlosen PKV-Tarifwechsel. Wir kennen alle Tarif-Möglichkeiten innerhalb der AXA. Unsere Berater haben mindestens 15 Jahre Berufserfahrung in der PKV-Tarifoptimierung mit den Tarifen der AXA. Ein Tarifwechsel kann jederzeit durchgeführt werden.

Besuchen Sie zum Thema unsere Startseite.

 

Niedrigzinsphase der PKV