Continentale PKV Beitragserhöhung 2022

Continentale private Krankenversicherung Dortmund

Mit der temporären Corona-Beitragserhöhung in der Pflegepflichtversicherung erhalten alle Versicherten der Continentale Private Krankenversicherung eine Beitragserhöhung zum 01.01.2022. Zusätzlich sind unter anderem diese bisex und unisex Continentale PKV-Tarife von der Beitragsanpassung betroffen:

Economy, Comfort, SGII1/100, SB2300, SB1550, GS1, GS1PLUS, AE7, AE1, AZ COMFORT-MED, AZ COMFORT-U, AZ ECONOMY, AZ PREMIUM, AZ SP1, AZ SP2, CEB-PLUS-U, CEJ COMFORT-MED, COMFORT-U, ECONOMY-U, PREMIUM, SG1, SG2, SP1, SP2, SP2-Bxx, EBxx, BAEBxx, PVB, PVN, PVN (Stud.), V4-U, V8-U, V15-U, V22-U, V29-U, VA1-U, VA4-U, VA-8-U, VA15-U, VA22-U, VA29-U.

Weitere Continentale-Tarife finden Sie hier.

Da sich eine Kündigung der Continentale-PKV nach unserer Überzeugung nur für den Vermittler des neuen Vertrages lohnt, bleibt den Conti-Kunden (nur) die Tarifoptimierung innerhalb des bestehenden Vertrages mit dem garantierten Tarifwechselrecht gem. § 204 VVG. Mit dem PKV-Tarifwechsel besitzen die Versicherten ein scharfes Schwert gegenüber der Versicherung. Lesen Sie zum Thema auf dieser Website und inhaltlich übereinstimmend bei Stiftung Warentest Finanztest zum PKV-Tarifwechsel in der Ausgabe 12.2021. Finanztest berichtet auch über die kostenlose Beratung der hc consulting AG.

hc consulting AG PKV-Tarifwechsel. 100 % Beratung. 100 % Kostenlos. Anonym hat 4,70 von 5 Sternen 1214 Bewertungen auf ProvenExpert.com