Münchener Verein PKV Beitragserhöhung 2022

Die private Krankenversicherung (PKV) Münchener Verein führt zum 01.01.2022 in vielen Tarifen eine Beitragserhöhung oder auch Beitragsanpassung (BAP) genannt durch. Bei der Beitragserhöhung gehen die Beiträge nach oben, mit einer Beitragsanpassung kann eine Erhöhung oder eine Reduzierung der PKV-Beiträge gemeint sein. Von einer PKV-Tarifsanierung wird nur intern und auf Versicherungsdeutsch gesprochen. In der Regel steigen die Beiträge auch beim Münchener Verein jährlich. Hier ein Auszug der von der BAP betroffenen PKV-Tarife des Münchener Vereins:

PVN und PVB 401, 195, 861, 870, 867, 022,026,028,032,036,038, 106 OPTI SELECT, 173, 533, 571, 572, 573, 723 ,728 ,733, 752,753,754,755,756,757,758, 767, 782-789, 790, 795, 799, 835, 869,871, 869A, 871A, 882 + (A), 902-909, 932-393. Weitere MV-Tarife finden Sie hier.

Mit der brancheneinheitlichen Corona-Beitragserhöhung in der Pflegepflichtversicherung PVN und PVB erhalten alle Kunden des Münchener Vereins im November 2021 ein Schreiben mit einer Beitragserhöhung für das Jahr 2022.

Eine Kündigung der bestehenden privaten Krankenversicherung ist nicht zu empfehlen. Mit dem Instrument der gesetzlich verbrieften Tarifoptimierung und dem PKV-Tarifwechsel gem. § 204 VVG besteht die Möglichkeit die Monatsbeiträge langfristig zu reduzieren. Lesen Sie zur hc consulting AG bei Stiftung Warentest Finanztest im aktuellen Heft.

hc consulting AG PKV-Tarifwechsel. 100 % Beratung. 100 % Kostenlos. Anonym hat 4,70 von 5 Sternen 1214 Bewertungen auf ProvenExpert.com