PKV-Beitragserhöhung 01.01.2023 für alle Angestellten, Selbstständigen, Freiberufler und Rentner

Jeder selbstständige und jeder angestellte Versicherte der privaten Krankenversicherung (PKV) mit Wohnsitz in Deutschland hat neben den normalen PKV-Tarifen auch eine Pflegepflichtversicherung, Tarif PVN (auch: Freiberufler und Rentner). Hier erfolgt für jeden PKV-Kunden zum 01.01.2023 eine deutliche Beitragserhöhung. Nicht betroffen sind im Jahr 2023 die Beamten, der Tarif PVB wurde bereits am 01.07.2021 teurer. Die prozentuale Steigerung im Tarif PVN kann teilweise recht deutlich ausfallen. Durchschnittlich kostet die private Pflegepflichtversicherung dann ab 2023 etwa 104 EURO im Monat. Maximal kostet die private Pflegeversicherung für Angestellte und Selbstständige jetzt 152,12 EURO monatlich.

Neben der Beitragserhöhung in der Pflegeversicherung für Alle zum 01.01.2023 sind weitere 30 % der PKV-Kunden zusätzlich mit einer Beitragserhöhung der Krankenversicherungstarife von ca. 3 % betroffen.

PKV-Tarifoptimierung mit Tarifwechsel § 204 VVG

Mit dem verbraucherfreundlichen Tarifwechselrecht gem. § 204 VVG hat der einzelne Versicherte die Möglichkeit, die Höhe seiner monatlichen PKV-Beiträge individuell zu gestalten und zu reduzieren.

Wir beraten unsere Kunden nur zu bereits bestehenden privaten Krankenversicherungen. Wir verkaufen keine Versicherungen. Unsere Beratung ist immer vollumfänglich und immer zu 100 % kostenlos. Dabei vertreten wir die Interessen unserer Kunden gegenüber der PKV.

Stiftung Warentest Finanztest zur hc consulting AG

Wer ist die hc consulting AG? Unsere DSGVO-Datenschutzerklärung.

Dies Versicherungen ermöglichen Ihnen eine externe und kostenlose Betreuung:

Allianz, ARAG, AXABarmeniaBBKKGeneraliContinentaleDBVDeutscher RingDKVGothaerHallescheHanse MerkurInterNürnbergerMünchener VereinR+VSignal IdunaSDKUKVuniVersaAusnahmen

hc consulting AG hat 4,70 von 5 Sternen 1269 Bewertungen auf ProvenExpert.com