Basistarif PKV, private Krankenversicherung

Grundlagen Basistarif

In Deutschland sind ca. 9 Millionen Versicherte in der privaten Vollkrankenversicherung im Rahmen der Kranken- und Pflegepflichtversicherung abgesichert, die anderen ca. 80 Mio. Versicherten sind in der gesetzlichen Krankenversicherung versichert.
Von diesen ca. 9. Mio. Privatversicherten sind ca. 30.000 im Basistarif versichert.
Alleine an der Anzahl der Versicherten im Basistarif im Verhältnis zu allen Privatversicherten erkennt man, dass der Basistarif keine große Rolle spielt.
Die meisten Versicherten im Basistarif  werden im Rahmen der Grundabsicherung der Rentner oder bei Beantragung von staatlicher Hilfe während des Erwerbslebens von den entsprechenden Ämtern in den Basistarif gelotst.
Hintergrund ist ein Rabatt von 50 %, welcher von den PKVen gewährt wird, solange alle zwölf Monate die sogenannte Hilfsbedürftigkeit nachgewiesen wird. Diese Hilfsbedürftigkeit prüft nicht die PKV für den Basistarif, sondern der Bescheid hierüber vom Amt muss der PKV alle sechs Monate vorgelegt werden, um weiter in den Genuss der 50 % Nachlass zu kommen. Die anderen 50 % Beitrag im Basistarif PKV werden dann vom Amt übernommen. Besser als der Basistarif schneidet der Standardtarif der PKV ab.

Probleme Basistarif

Die Ämter zahlen aber nicht nur im Basistarif einen Zuschuss zur Krankenversicherung in Höhe vom maximal 50 % des Höchstsatzes im Basistarif PKV. Bevor Sie also schnell mal auf Vorschlag Ihrer Behörde oder auf eigene Initiative in den Basistarif wechseln, sollten Sie alle Optionen prüfen. Denn der Basistarif PKV bringt einige Probleme mit sich, und zwar nur für den Versicherten, nicht für das Amt, die Versicherung oder Ihren Arzt. Ein Wechsel zurück in einen normalen PKV Tarif ist theoretisch möglich, kommt aber praktisch aus verschiedenen Gründen, insbesondere wegen der Gesundheitsprüfung, nicht vor.

Neben dem hohen Beitrag, welcher auch durch den zu gewährenden Rabatt zu erklären ist, liegt das Hauptproblem im Basistarif PKV für den Versicherten in der Leistungsabrechnung durch die PKV.

Der Basistarif ist gesetzlich vorgeschrieben und wird von allen privaten Krankenversicherungen im gleichen Umfang angeboten. Die Leistungen sind nicht die der normalen PKV, sondern lehnen sich am Leistungsumfang der GKV an. Dennoch müssen Sie beim Arzt als Privatpatient auftreten. Bei jedem Arztbesuch müssen Sie dem Arzt klarmachen: ich bin Privatpatient, du musst mir eine Privatrechnung schreiben, diese darf aber ungefähr nur halb so hoch sein wie bei normalen Privatpatienten. Auch im Notfall. Daran muss der Arzt sich nicht halten. Das ist unseres Erachtens eine Gesetzeslücke. Mit anderen Worten: wenn Sie nicht sehr gut organisiert sind und immer auf soziale Ärzte treffen, haben Sie oft hohe Rechnungsanteile selbst zu tragen, der Basistarif wird zum Problem.

Fazit Basistarif: nur bei Hartz IV

Wenn es gar nicht anders geht, muss man sich im Basistarif einrichten. Immerhin gibt Ihnen Ihre PKV 50 % Rabatt, den Rest zahlt das Amt. Sie sind kostenlos krankenversichert. Der Basistarif ist eine Mischform aus GKV und PKV, enthält eine soziale Komponente.
Im Grunde genommen ist das schon ein Bürgertarif, eine Art Bürgerversicherung.
Wie man aber an der verschwindend geringen Zahl der Versicherten im PKV Basistarif sieht, spielt er keine große Rolle.

Sollten Sie auf der Suche nach einer Möglichkeit sein, Ihren PKV Beitrag zu senken, so können wir Ihnen im Rahmen unserer kostenlosen PKV-Tarifoptimierung helfen, den Wechsel in den Basistarif zu vermeiden.
Wenn Sie im Gespräch mit dem Amt wegen finanzieller Unterstützung sind, wird automatisch die Krankenversicherung zum Thema. Diese kostet meist mehr als die eigentliche finanzielle Barauszahlung durch den Staat.
Jetzt gilt es in Ruhe den besten Weg zu finden und nicht sofort den Basistarif PKV zu beantragen. Sollte die Bedürftigkeit wegfallen, entfällt auch der 50 % Beitragsnachlass Ihrer PKV sofort und Sie müssen den gesamten Beitrag alleine bezahlen. Das ist in der Regel der Höchstsatz der GKV. Meist ohne Weg zurück in gewohnt normale, günstigere und bessere Tarife Ihrer PKV.

Tarifwechsel PKV und Basistarif

Wir prüfen gemeinsam mit Ihnen und Ihrer PKV eine für Sie kostenlose PKV Tarifoptimierung. Sehr oft ist es möglich, einen Tarif für Sie zu finden, welcher selbst ohne die 50 % Rabatt günstiger als der Basistarif PKV ist. Dieser Tarif wird dann zu 100 % vom Amt bezahlt. Sie sind kostenlos privat versichert und haben nicht die großen Probleme mit den reduzierten GOÄ/GOZ des PKV-Basistarifs.

 

Sozialtarife der PKV