Universa PKV Beitragserhöhung zum 01.01.2019

 

Die Universa private Krankenversicherung führt zum 01.01.2019 eine Beitragserhöhung bzw. eine Beitragsanpassung (BAP) durch. Für das Jahr 2019 fallen die Tariferhöhungen überwiegend moderat aus. In den meisten Tarifen sind die gesunkenen Einnahmen aus den niedrigen Zinsen für die Altersrückstellungen bereits berücksichtigt. Allerdings ist das Beitragsniveau insgesamt sehr hoch. Orientierungspunkt ist der Höchstbeitrag der gesetzlichen Krankenkassen GKV mit 856 EURO monatlich ab 2019. Für Arbeitnehmer steigt in 2019 der maximale Arbeitgeberzuschuss auf ca. 350 EURO zuzüglich der hälftigen Pflegepflichtversicherung PVN.

Ein Vergleich der Beitragserhöhungen der gesetzlichen Rentenversicherung seit 1970 mit den Erhöhungen der gesetzlichen Krankenkassen GKV bzw. der PKV gibt Aufschluss über die Kostendynamik im Gesundheitswesen. Während die Beiträge der RV um das 7fache teurer wurden, kletterten im gleichen Zeitraum die GKV-/PKV-Beiträge um das 15fache. So kann die Beitragsentwicklung nicht weitergehen. Im Gegensatz zu den GKV-Versicherten haben die PKV-Kunden ein probates Mittel zur Kontrolle der Versicherungsbeiträge. Gem. § 204 VVG steht jedem Versicherten, unabhängig von Beitragserhöhungen, eine PKV-Tarifoptimierung mit Tarifwechsel zu. Im Weg steht nur der Universa-Tarifdschungel. Beratung durch den PKV-Spezialisten tut Not. Ganz wichtig ist hierbei, dass keinerlei Beratungskosten entstehen. Als privat Versicherter ist man auf die Beitragsersparnis nach einem Tarifwechsel geradezu angewiesen und kann keine Honorare bezahlen.

Die hc consulting AG als unabhängiger Versicherungsmakler vertritt die Interessen der Kunden, nicht die Interessen der Universa und arbeitet zu 100 % kostenlos und vollumfänglich. Darüber hinaus beraten wir Sie zu allen Fragen rund um Ihre Universa-PKV. Unsere Kundenbewertungen sprechen für sich.

Diese Universa-Tarife sind von der BAP zum 01.01.2019 betroffen:

Bisex Männer: uni-VE 2000 G, 2000 H, ST 3/100, ZA 80, A 310, A 620, A 1360, A 80, Intro Privat Spezial, PVN. Bisex Frauen: uni-ZA 90, ZA 100, A-100, A-155, A-1360, A-80, KT 43, PVN

Unisex: uni—A 100, A155, A 310, A 80, AM 155, ZA 80, ZAM 100, ZZ, intro Privat-Spezial, A 50-20R, ST 3/50-20R, BZ50-20, A 50-20 BB AE, Start ST2/50-20, Start 3/50-20, S-BBAE 1, 2, 3, 4 PVN, PVB

hc consulting AG Private Krankenversicherung. Tarifwechsel. BU-Beratung. Kostenlos. hat 4,67 von 5 Sternen 943 Bewertungen auf ProvenExpert.com