© hc consulting AG 04.2024

Welche Probleme ergeben sich mit der privaten Krankenversicherung im Alter?

Mögliche Probleme mit der privaten Krankenversicherung im Alter können sich bei der Versicherungsleistung und/oder bei der Beitragshöhe ergeben. Probleme mit den Versicherungsleistungen der PKV im Alter können wir hier außer Acht lassen, Rentner mit einer privaten Krankenversicherung sind gerade mit den gegenüber einer gesetzlichen Krankenkasse (GKV) besonders guten Leistungen in aller Regel sehr zufrieden.

Als mögliches Problem mit der PKV im Alter bleibt das Thema der Beitragshöhe. Rentner oder Menschen im Alter mit einer privaten Krankenversicherung sind immer wieder der Meinung, sie würden an ihre PKV viel höhere Beiträge zahlen, als das bei einer Mitgliedschaft in einer GKV der Fall wäre.

Eine private Krankenversicherung ist im Alter aber regelmäßig günstiger als ein GKV. Wenn der PKV-Vertrag bei Rentenbeginn mit Mitte 60 mindestens 25 Jahre alt ist und gleichzeitig das Einkommen im Alter über dem Durchschnitt in Deutschland liegt, dann sind genügend hohe PKV-Altersrückstellungen gebildet worden und wegen des hohen Einkommens wäre eine hypothetische GKV teurer als die bestehende PKV.

Nur wenn der PKV-Vertrag wegen einer zu kurzen Vertragsdauer nicht genügend Alterungsrückstellungen bilden konnte und das Einkommen im Alter klein ist, ergeben sich Probleme mit der privaten Krankenversicherung der Rentner.

In jedem Fall lässt sich mit den verbrieften Rechten der Tarifoptimierung und einem entsprechenden individuellen PKV-Tarifwechsel gem. § 204 VVG der Beitrag im Alter und auch bereits während des Erwerbslebens jederzeit und ohne Fristen reduzieren.

Testen Sie uns.

Die hc consulting AG hat sich ausschließlich auf die Beratung und Betreuung zu bereits bestehenden privaten Krankenversicherungen spezialisiert. Zusätzlich zu unserer Rolle als Interessenvertreter der Kunden verzichten wir bewusst auf den Vertrieb von Versicherungen und sind so maximal unabhängig. Wir verwenden keine Cookies und kein Tracking. Sie erhalten von uns oder von Dritten niemals Werbung.

Stiftung Warentest Finanztest über die hc consulting AG und den tatsächlich zu 100 % kostenlosen PKV-Tarifwechsel

Wer ist die hc consulting AG? Wie geht das kostenlos?

Beratung ohne Kosten möglich bei:

Allianz, ARAG, AXABarmeniaBBKK, GeneraliContinentaleDBVDeutscher Ring, DKVGothaer, HallescheHanse Merkur, InterNürnbergerMünchener VereinR+VSignal IdunaSDKUKV, uniVersa;   Ausnahmen

Kunden dieser PKVs können wir nicht beraten:

Alte Oldenburger, DebekaHUK-Coburg, Concordia, DEVKLKHLVM, ottonova, astra, DA direkt, Deutsche Familienversicherung, envivas, FAMK, KUK, IDEAL, janitos, KVB, Mecklenburgische, PBarK, Vigo, vrk, VGH, SONO, St. Maternus, Württembergische, WGV, Würzburger