© hc consulting AG 05.2024

Was passiert mit der privaten Krankenversicherung im Rentenalter?

Spätestens zum Renteneintritt stellen sich Fragen zur privaten Krankenversicherung.

Wer trägt die Kosten für die private Krankenversicherung bei Altersrente? Die Kosten für eine private Krankenversicherung trägt der Rentner alleine und erhält einen Zuschuss von der Rentenversicherung.

Welchen Zuschuss erhalten Rentner zu ihrer PKV?

Wie hoch ist der Zuschuss zur privaten Krankenversicherung in der Rente? Der Zuschuss kann zum Beispiel nach Jahrzehnten als Angestellter gut 200 EURO im Monat betragen. Je kleiner die gesetzliche Rente, desto geringer fällt der Zuschuss für die PKV aus. Ist der PKV-Beitrag kleiner als der doppelte Zuschuss der Rentenversicherung, so kürzt die Rentenversicherung ihre Beihilfe zur PKV entsprechend. Bei einem PKV-Tarifwechsel kann diese Situation durchaus eintreten und sollte deshalb bei der Beitragsoptimierung im Rentenalter berücksichtigt werden.

Ist die PKV im Alter noch bezahlbar? Eine PKV ist im Alter bezahlbar und meist nicht teurer als eine gesetzliche Krankenasse (GKV). Hilfreich bei der flexiblen Anpassung der Beiträge an die neue Lebenssituation ist die Tarifoptimierung mit dem Tarifwechsel nach § 204 VVG für Rentner innerhalb der bestehenden privaten Krankenversicherung.

Wie hoch ist der Standardtarif in der PKV für Rentner? Besser und günstiger als der PKV-Standardtarif für Rentner sind in der Regel die regulären Tarife der privaten Krankenversicherung.

Wie viel teurer wird die PKV im Alter? Eine PKV wird nicht durch das Älterwerden teurer. Diese Kosten werden aus den Altersrückstellungen finanziert. Deshalb können Tarife der privaten Krankenversicherung nicht vergreisen.

Testen Sie uns.

Die hc consulting AG hat sich ausschließlich auf die Beratung und Betreuung zu bereits bestehenden privaten Krankenversicherungen spezialisiert. Zusätzlich zu unserer Rolle als Interessenvertreter der Kunden verzichten wir bewusst auf den Vertrieb von Versicherungen und sind so maximal unabhängig. Wir verwenden keine Cookies und kein Tracking. Sie erhalten von uns oder von Dritten niemals Werbung.

Stiftung Warentest Finanztest über die hc consulting AG und den tatsächlich zu 100 % kostenlosen PKV-Tarifwechsel

Wer ist die hc consulting AG? Wie geht das kostenlos?

Beratung ohne Kosten möglich bei:

Allianz, ARAG, AXABarmeniaBBKKGeneraliContinentaleDBVDeutscher RingDKVGothaer, HallescheHanse MerkurInterNürnbergerMünchener VereinR+VSignal IdunaSDKUKVuniVersa  Ausnahmen

Kunden dieser PKVs können wir nicht beraten:

Alte Oldenburger, DebekaHUK-Coburg, Concordia, DEVKLKHLVM, ottonova, astra, DA direkt, Deutsche Familienversicherung, envivas, FAMK, KUK, IDEAL, janitos, KVB, Mecklenburgische, PBarK, Vigo, vrk, VGH, SONO, St. Maternus, Württembergische, WGV, Würzburger