© hc consulting AG 04.2024

GKV-Beitrag ab 01.07.2023 mit 1.007,48 EURO pro Monat

Für die Versicherten der privaten Krankenversicherung (PKV) ist der Höchstbeitrag der gesetzlichen Krankenkasse (GKV) die eigentliche Benchmark. Nur die GKV mit einem angenommenen GKV-Beitrag ist der Wettbewerber der eigenen bestehenden PKV. Nur Menschen mit einem überdurchschnittlichen Einkommen sollten in der PKV versichert sein.

Mit der Anhebung des Höchstbeitrages zur Pflegepflichtversicherung kostet eine GKV ab dem 01.07.2023 1.007,48 EURO im Monat. Ab Januar 2024 soll der GKV-Beitrag dann auf 1.049 EURO pro Monat steigen. Weiterhin wird die Einführung einer GKV-Selbstbeteiligung in Höhe von 800 EURO p.a. diskutiert.

PKV-Versicherte können zur Beitragsreduzierung ihre verbrieften Rechte aus § 204 VVG, der Tarifoptimierung mit dem PKV-Tarifwechsel, geltend machen. Mit einem klugen und langfristig orientierten PKV-Tarifwechsel lassen sich die Beiträge einer bestehenden privaten Krankenversicherung weit unter den neuen GKV-Höchstsatz absenken. Wer sich als PKV-Kunde zurück in die GKV wünscht, der hat diesen Wunsch wegen der Beitragshöhe der PKV. Einen geringeren Beitrag können wir meist auch mit einem PKV-Tarifwechsel herstellen. Besteht eine PKV lange genug (zur Bildung der Alterungsrückstellungen) und liegt das Einkommen (auch das des Rentners) über dem Durchschnitt, so lässt sich ein hypothetischer GKV-Beitrag in der Regel unterbieten, auch weit unterhalb des neuen Höchstbeitrages der GKV. Wir kennen alle PKV-Tarife.

Die hc consulting AG hat sich ausschließlich auf die Beratung und Betreuung zu bereits bestehenden privaten Krankenversicherungen spezialisiert. Zusätzlich zu unserer Rolle als Interessenvertreter der Kunden verzichten wir bewusst auf den Vertrieb von Versicherungen und sind so maximal unabhängig. Wir verwenden keine Cookies und kein Tracking. Sie erhalten von uns oder von Dritten niemals Werbung.

Stiftung Warentest Finanztest über die hc consulting AG und den tatsächlich zu 100 % kostenlosen PKV-Tarifwechsel

Wer ist die hc consulting AG? Wie geht das kostenlos?

PKV-Beratung möglich bei:

Allianz, ARAG, AXABarmeniaBBKKGeneraliContinentaleDBVDeutscher RingDKVGothaerHallescheHanse MerkurInterNürnbergerMünchener VereinR+VSignal IdunaSDKUKVuniVersa

Kunden dieser PKVs können wir nicht beraten:

Alte Oldenburger, DebekaHUK-Coburg, Concordia, DEVKLKHLVM, ottonova, astra, DA direkt, Deutsche Familienversicherung, envivas, FAMK, KUK, IDEAL, janitos, KVB, Mecklenburgische, PBarK, Vigo, vrk, VGH, SONO, St. Maternus, Württembergische, WGV, Würzburger